Natürliches Gleichgewicht

Bei den Schleimhäuten der Scheide und der Schamlippen handelt es sich um extrem empfindliches Gewebe. Eine schlechte oder übertriebene Hygiene oder die Anwendung der falschen Produkte können die schützende Flora der Intimzone aus dem Gleichgewicht bringen und zu Reizungen und Entzündungen führen.

Normalerweise beherbergt die Scheide viele verschiedene Typen von Bakterien. Einige von ihnen gelten als «gut» oder «nützlich», weil sie dazu beitragen, die Scheide gesund zu halten. Andere gelten als «schädlich», weil sie potenziell gefährlich sind. Beide Gruppen bilden in der Scheidenflora ein empfindliches Gleichgewicht.

Schon harmlose tägliche Aktivitäten können die natürliche Widerstandskraft Ihrer Scheide beeinträchtigen.  Deshalb braucht Ihre Scheide seifenfreie Produkte, die die natürliche Schutzfunktion des Intimbereichs nicht unterstützen.